Lebensversicherung kündigen oder nicht?! 

Gerade in Zeiten der vielzitierten wirtschaftlichen Krise geraten immer mehr Personen in eine finanzielle Schieflage. Für viele Personen liegt es somit gerade jetzt nahe, die Lebensversicherung zu kündigen um wieder ein bisschen flüssiger zu werden. Auf der einen Seite mag es ja vielleicht schon verlockend zu sein vom einen auf den anderen Tag wieder mehr Geld zur Verfügung zu haben. Dennoch stellt sich in diesem mitunter hochgradig komplexen Zusammenhang auf jeden Fall die Frage, ob es sinnvoll ist eine Lebensversicherung auf Grund einer kurzfristigen finanziellen Schieflage vollständig zu kündigen. Grundsätzlich kann zu diesem Thema auf jeden Fall gesagt werden, dass es in letzter Instanz selbstverständlich alle Personen selber entscheiden müssen, ob Sie ihre Lebensversicherung kündigen oder nicht. Laut der hochgradig professionellen Auskunft diverser Fachleute und Finanzexperten, sollte aber auf jeden Fall von der frühzeitigen Auflösung einer Lebensversicherung abgeraten werden. Wenn schon dann rät der Finanzexperte die Lebensversicherung verkaufen oder beleihen. Prinzipiell ist in diesem Kontext auf jeden Fall darauf hinzuweisen, dass es sich bei einer klassischen Lebensversicherung immer um ein Finanzprodukt handelt, das auf Langfristigkeit ausgelegt ist. Es liegt auf der Hand, dass der Rückkaufswert einer Lebensversicherung mitunter sehr weit unter dem tatsächlichen Wert der Versicherung liegt. Es ist aber nicht nur der tatsächliche Wert der Lebensversicherung, sondern auch die Höhe der eingezahlten Beiträge die negativ beeinflusst wird. Grundsätzlich kann immer davon ausgegangen werden, dass der Kunde bei einer frühzeitigen Auflösung einer Lebensversicherung auf jeden Fall deutlich weniger Geld wieder bekommt, als er über die lange Zeit eingezahlt hat. Selbstverständlich kann sich auch hinsichtlich des Rückkaufswertes über die langen Jahre eine stattliche Summe ansammeln. Dennoch wird diese Summe niemals in einem angemessenen Verhältnis zum eigentlichen Wert der Versicherung stehen. Die Lebensversicherung - Experten weisen also in diesem Kontext schlussfolgernd ausdrücklich darauf hin, dass eine Lebensversicherung auf keinen Fall früher aufgelöst werden sollte. Besser ist es dann auf jeden Fall die derzeitige Finanz- und Wirtschaftskrise in aller Ruhe auszusitzen. Irgendwann werden die Zeiten (vielleicht) schon wieder besser.